© 2018 Dad & Daughter Food Geschichten

  • Black Instagram Icon

Pfälzer Apfelkuchen mit Vollkornmehl & Honig

Dieser Kuchen hat meine Mutter (Dad), meine Oma (Daughter) geliebt. Das Rezept ist mit Weizenvollkornmehl, Honig, Rosinen und Zimt. Erinnert uns an alten Zeiten. Hört sich gesund an, schmeckt aber himmlisch.


Zutaten


Rührteig


100 g weiche Butter

3 Esslöffel Honig

2 Eier

200 g Weizenvollkornmehl

1 Teelöffel Backpulver

Saft und Schale von einer halben Zitrone

1/2 Teelöffel Zimt gemahlen


Butter und Honig ca. 5 Minuten mit der Küchenmaschine aufschlagen. Eier, Zitronenabrieb dazugeben und weitere 3 Minuten rühren. Mehl, Zimt und Backpulver sieben und zusammen mit dem Zitronensaft unter die Masse heben.


Den Teig in einer Springform (28 cm) verteilen.


Belag


2 Esslöffel Rosinen umgeschwefelt, kann man in Rum einlegen.

5 große Äpfel geschält und geviertelt

Zitronensaft

2 Eier

3 Esslöffel Honig

250 ml Sahne


Die Äpfel mit dem Zitronensaft beträufeln. Eier, Honig und Sahne verrühren.

Die Äpfel auf dem Teig verteilen und die Eier-Honig-Sahne-Masse über die Äpfel gießen.

Rosinen auf dem Kuchen verteilen.


Bei 180 Grad Ober/Unterhitze ca. 50 Minuten backen.




Bildquelle: BNN

dd62.png