dd62.png

Vegane Kastanien-Linzer-Plätzchen

Die Linzertorte ein Klassiker, in diesem Rezept als Plätzchen abgewandelt.

Sehr lecker und vegan!

Zutaten:


  • 150 g Dinkelmehl

  • 150 g gemahlene Mandeln

  • 50 g Kastanienmehl

  • 100 kalte Margarine

  • 50 g Wasser

  • 3 EL Zucker

  • 1 TL Lebkuchengewürz

  • 1 Prise Salz

  • Für die Füllung: Zwetschgen-Konfitüre

  • Puderzucker zum Bestäuben


Alle Zutaten für den Teig miteinander verkneten und eine Stunde kühl stellen.

Den Teig ca. fünf Millimeter dick ausrollen und mit der gewünschten Form ausstechen. Die Plätzchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Vor dem Backen noch einmal für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit die Plätzchen beim Backen nicht verlaufen.

Bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 12 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit der Konfitüre füllen.

Mit Puderzucker bestäuben und in einer Metalldose lagern.


Viel Spaß beim Backen!

Julia & Chritsof


Tipps und Tricks für leckere Weihnachtsplätzchen

Quelle: SWR Fernsehen