Polpette in Tomatensugo

Rezept von Stefan Wiertz (Genussnomade)



500 g grob gewürfelter Kalbsnacken

5 Stück gewürfelte Sardellen

3 Esslöffel Kapern

Mit einem gekühlten Fleischwolf fein wolfen

2 Stück Eigelbe

1 Stück Ei

100 g feinst geriebener Parmesan

Salz; Pfeffer, Muskat, Bio-Zitronenabrieb

Mit nassen Händen zu luftigen Bällchen formen

In gutem Olivenöl rundum ausbraten

Aus dem Öl nehmen und auf einem Brett ruhen lassen


3 Stück feinst gewürfelter Knoblauch

2 Stück feinst gewürfelte rote Zwiebel

1 Stück feinst gewürfelter, geschälter Apfel

1 Stück feinst gewürfelte Staudenselleriestange

200 g halbierte Honig-Cocktailtomaten

5 Stück gezupfter frischer Thymian

Gutes Olivenöl

Alle Zutaten in einer tiefen Pfanne glasieren

10 Min bei mittlerer Hitze einköcheln


1 Dose geschälte Tomaten

1 Glas Kalbsfond

zugeben und nochmals ca. 15 min einköcheln

Nun die Bällchen zugeben

mindestens 15 min mitköcheln

Mit Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb & Parmesan abschmecken

Schmecken am nächsten Tag erst so richtig ... Yummy !

Bildquelle: BNN

dd62.png

© 2018 Dad & Daughter Food Geschichten

  • Black Instagram Icon