Ratatouille aus der warmen Süßkartoffel mit Zitronenquark & Pistazienstaub

Aktualisiert: 17. Okt 2018

Dieses Gericht kochte Julia für die SWR Landesschau Rheinland-Pfalz



4 Portionen


Warme Süßkartoffel

4 große Süßkartoffeln

Olivenöl

Frische Kräuter (Tyhmian,Schnittlauch oder Petersilie) fein gehackt


Die Süßkartoffeln halbieren, die einen Hälften mit Schale für 10 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren. Die anderen Hälften, schälen und in kleine Würfel (ca. 5mm) schneiden.

Ebenfalls 4-5 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren und abkühlen.

Die halben Süßkartoffeln mit einem Löffel aushöhlen, es muss aber noch ein Rand vom einem 1 cm stehen bleiben. Die ausgehöhlte Süßkartoffeln mit Olivenöl innen bepinseln und mit den Kräutern bestreuen. Danach im Backofen bei 175 Grad (Ober-Unterhitze) ca. 15 Minuten knusprig backen.


Ratatouille

die schon blanchierten Süßkartoffelwürfel

2 Zwiebeln klein gewürfelt (5mm)

2 Karotten klein gewürfelt (5mm)

100 g Zuckerschotten klein gewürfelt

1 rote Paprika klein gewürfelt (5mm)

1 gelbe Paprika klein gewürfelt (5mm)

100 g grüne Bohnen in 5mm Stücke schneiden

2 Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten

200 g Cocktailtomaten vierteln

2 Esslöffel Olivenöl

Frische Thymian

Pfeffer schwarz fein gemahlen

Meersalz


Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl anbraten. Süßkartoffeln, Karotten, Paprika, Zuckerschotten und Bohnen dazugeben. Zum Schluß Cocktailtomaten und Thymian unterrühren und mit Pfeffer und Salz nach Gusto abschmecken.


Zitronenquark

250 g Magerquark

250 g Mascarpone

1 Esslöffel Olivenöl

Abrieb einer Zitrone

Meersalz


Magerquark, Mascarpone, Olivenöl, Zitronenabrieb und Salz cremig verrühren.


Pistazienstaub

50 g Pistazien ohne Schale

10 g brauner Zucker

eine Prise Meersalz


Pistazien in einer Pfanne leicht anrösten, Zucker dazugeben und karamellisieren. Salz nach Gusto darüberstreuen.

Die Pistazien auf einem Holzbrett mit einem großen Messer zu Staub zerhacken.


anrichten

Ratatouille in die noch warme Süßkartoffel geben und Zitronenquark dazu reichen.

Quark mit Pistazienstaub bestreuen.








Bildquelle: BNN

dd62.png

© 2018 Dad & Daughter Food Geschichten

  • Black Instagram Icon