Cheesecake mit Popcornstaub und Waldbeeren

Ein Dessert von Kolja Kleeberg hat uns zu diesem New York Cheesecake inspiriert.



FÜR DEN BODEN


100g Popcorn leicht gesüßt zu Staub gemixt

100 g weiche Butter


FÜR DIE KÄSEMASSE


700 g Doppelrahmfrischkäse

150 g brauner Zucker

125 g Crème Fraîche

Mark von einer Vanilleschote

abgeriebene Schale und Saft von 1 unbehandelten Zitrone

4 Eier Größe L

2 Eigelb


BEEREN


300 g Waldbeeren tiefgekühlt oder frisch

1 Päckchen Tortenguß rot


DEKO

20 g Popcorn leicht gesüßt zu Staub gemixt

10 g Popcorn ganz leicht gesüßt


AUSSERDEM


Springform (24cm Durchmesser)

Tortenring

Backpapier


1. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Den Boden der Springform mit Backpapier belegen. Den Popcornstaub mit der Butter vermischen. Den Boden der Springform mit der

Bröselmasse auslegen und diese mit einem Löffelrücken festdrücken.


2. Die Form in den vorgeheizten Ofen schieben und den Bröselboden darin etwa 15 Minuten vorbacken. Die Form herausnehmen und den Boden etwas abkühlen lassen.


3. Frischkäse, brauner Zucker und Creme fraîche in eine Schüssel geben. Vanillemark, Zitronenschale und -saft zufügen und alles gründlich verrühren. Nach und nach die Eier und zum Schluss die Eigelbe unterrühren.


4. Die Käsemasse auf den vorgebackenen Boden in die Form geben, gleichmäßig verteilen und glatt streichen. Den Kuchen im Ofen in etwa 50 Minuten blassgelb backen. Herausnehmen, abkühlen lassen un den Cheesecake im Kühlschrank etwa 3 Stunden auskühlen lassen.


5. Den kalten Cheesecake aus der Form lösen, einen Tortenring auf den Cake setzen (siehe Bild) und die Beeren einfüllen. Den Tortenguss nach Rezeptur kochen und über die Beeren verteilen. Den Guss auskühlen lassen. Danach um die Beeren Popcornstaub streuen und mit Popcorn verzieren.




Bildquelle: BNN

dd62.png

© 2018 Dad & Daughter Food Geschichten

  • Black Instagram Icon