Kartoffelhörnchen mit einer Haselnussfüllung

Dazu gibt es nicht viel zu sagen, einfach sau lecker.



Zutaten


Teig

2 Eier Größe L

60 g Butter

125 g Zucker

1 Prise Salz

250 g Kartoffeln am Vortag kochen und schälen

375 g Mehl

1 Päckchen Backpulver


Butter und Zucker in der Küchenmaschine ca. 5 min. schaumig rühren, Eier und Salz dazugeben und weitere 5 Minuten rühren. Mehl und Backpulver dazugeben und jetzt mit dem Knethacken weiter verarbeiten. Kartoffeln löffelweise zum Teig geben und verkneten.

Aus der Masse 2 Kugeln formen und ca. 1 cm dick rund ausrollen. Jetzt den ausgerollten Teig achteln (wie eine Pizza schneiden).


Füllung

125 g Haselnüsse gemahlen

100 g Zucker

100 ml Sahne

Zimt nach Gusto

1 Esslöffel Rum


Haselnüsse, Zucker, Sahne, Zimt und Rum zu einer Masse verrühren.

Die Masse auf die einzelnen Stücke verteilen und seitlich einen kleinen Rand lassen. Jetzt von der runden Seite zur Spitze den Teig aufrollen und zum Hörnchen formen.


Backofen auf 160 Grad Unter/Oberhitze vorheizen und ca. 20 Minuten backen.


Wer will kann die Hörnchen mit Zuckerguss bestreichen oder mit Puderzucker bestreuen.




Bildquelle: BNN

dd62.png

© 2018 Dad & Daughter Food Geschichten

  • Black Instagram Icon