dd62.png

Valentinstags-Waffeltorte

Schoko-Waffeln mit Sahne und Kirschkompott

Zutaten


Für die Schoko-Waffeln (ergibt ca. 7 Waffeln)

- 100 g geschmolzene Butter

- 2 Eier

- 375 ml Milch

- 70 g Zucker

- 1 Pck Vanillezucker

- 1 Prise Salz

- 200 g Mehl

- 50 g Speisestärke

- 50 g Kakaopulver

- 1,5 TL Backpulver


Für den Kirschkompott

- 1 Glas Sauerkirschen

- 2 TL Speisestärke


Für die Sahne

- 500 ml Schlagsahne (mind. 30 % Fettgehalt)

- 1 Pck Vanillezucker



Zubereitung


Waffeln

Geschmolzene Butter, Eier, Milch, Vanillezucker und Salz in eine große Rührschüssel geben. Alle Zutaten mit einem Schneebesen sorgfältig verrühren.

Mehl, Speisestärke, Kakaopulver, Backpulver vermischen und sieben. Anschließend das Gemisch in die Rührschüssel mit den flüssigen Zutaten geben und verrühren. Den Teig 10 Min. ruhen lassen.


Im vorgeheizten Waffeleisen die Waffeln ausbacken.

Die Waffeln auskühlen lassen.


Kirschkompott

Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen, den Saft dabei in einer Schüssel auffangen. Speisestärke und 3 EL Kirschsaft glatt rühren. Restlicher Saft aufkochen. Angerührte Speisestärke hinzugeben und kurz aufkochen lassen.

Kirschen unterheben. Kompott abkühlen lassen.


Sahne

Die Sahne mit einem Handrührgerät oder Stabmixer cremig rühren, danach erst den Vanillezucker einrieseln lassen. Die Sahne komplett steif schlagen.

Die Sahne anschließend in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.


Anrichten

Zum schichten der Waffeltorte, je eine Waffel mit Sahne betupfen und mit den Kirschkompott belegen. Die Waffeln so übereinander stapeln, bis eine schöne Waffeltorte entsteht.

Die letze obere Waffel nach belieben mit Sahne, Kirschen und evtl. Puderzucker dekorieren.


Viel Spaß beim Nachbacken!

Dad & Daughter Foodgeschichten